Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



Familien-Newsletter

hier finden Sie wichtige Nachrichten für Eltern und kinderliebe Menschen. Spannendes, Informatives, Anregendes aus Kita, Schule und Vereinen fasst die Redaktion einmal in der Woche zusammen. Mit einem Klick erfahren Sie mehr aus jedem Themengebiet.
Haben Sie Anregungen? Nutzen Sie den direkten

Draht zur Redaktion »



Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser, können sie sich an Ihren Kindergeburtstag erinnern? Ein großes Programm gab es bei uns daheim früher nicht: Meine Freunde kamen, ich habe die Geschenke ausgepackt, es gab Kuchen und Limo, dann haben wir im Garten gespielt. Heute sind Geburtstagskind und Gäste durchaus anspruchsvoller - Führungen im Tiergarten Nürnberg, kicken in der Fußballhalle oder spezielle Veranstaltungen im Museum sind angesagt. In Nürnberg ist die Auswahl übrigens groß, wie unsere Tipps zeigen. Viel Lesestoff bietet die neue Ausgabe der Kinderzeitung nanu!? - zum Thema "Typisch Sommer" geht die Redaktion der Frage nach, ob ein Bademeister an heißen Tagen überhaupt Zeit zum Schwimmen hat. Ein kühles Plätzchen ist derzeit auch die Stadtbibliothek Nürnberg: Unsere Kinderreporter haben sich vor Ort umgesehen und berichten, wie man sein Lieblingsbuch im Regal findet.
Eine sonnige Woche und viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Sabine Ebinger





G9: Grundstein ist gelegt

Mehr Wahlfreiheit und Zeit zum Vertiefen des Stoffs, das haben sich Bayern Schüler für das neunjährige Gymnasium (G9) erhofft. Doch die Wünsche können so nicht erfüllt werden: Die Taktung wird enger, für die Hauptfächer stehen in vielen Jahrgangsstufen weniger Wochenstunden zur Verfügung.

Zum Artikel »


Toben, spielen, hämmern

Mehr als nur Rutsche, Wippe und Schaukel: Auf den Aktivspielplätzen in Nürnberg können sich Mädchen und Jungen unter pädagogischer Anleitung austoben. In Gostenhof etwa haben Kinder mit Erwachsenen zum Beispiel ein Riesenschiff gebaut.

Zum Artikel »


Zwischen Arbeit und Familie

Der Spagat zwischen Arbeit und Familie ist oft nur schwer zu meistern. Im Job wird einem Flexibilität abverlangt - bei der Buchung der Kita-Zeiten wollen Eltern deshalb gewisse Freiheiten. Die Stadt Nürnberg hat dennoch entschieden, dass bei kommunalen Einrichtungen feste Kernzeiten verpflichtend sind.

Zum Artikel »



Kindergeburtstag für Profis

Erkundungstour durch die Nürnberger Felsengänge, Schatzsuche mit dem GPS-Gerät, Fußballturnier in der Halle: Wer einen Kindergeburtstag ausrichtet, der hat (nicht nur) in Nürnberg die Qual der Wahl. Viele Angebote können gebucht werden, wie unsere Tipps zeigen.

Zum Artikel »


Finanzielle Firlefanze

Beim Thema Geld wird es schwierig: Das weiß auch unser Kollege Rurik Schnakig, der in der Kolumne "Kinderkram" über das Problem berichtet. Haben seine Kinder einen teuren Wunsch, dann zückt er den Geldbeutel. Seine Frau dagegen bleibt konsequent.

Zum Artikel »


Lesestoff für den Sommer

Was machen der Lebkuchenbäcker und der Winterdienst-Mitarbeiter mitten im Sommer? Isst der Eismann noch Eis? Antworten gibt die neue Ausgabe unserer Kinderzeitung nanu!?, die ab 5. August im Handel ist. Unsere Kinderreporter haben zudem die Stadtbibliothek Nürnberg erkundet.

Zum Artikel »






Hier können Sie den Newsletter weiterempfehlen | Datenschutz | Newsletter abbestellen

Abbesteller erhalten keine automatische Benachrichtigung. Ihre Newsletter-Bestellung wird in unserer Datenbank gelöscht.

Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co. KG,
Marienstraße 9-11, 90402 Nürnberg, Telefon 0911/216-0, E-Mail
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg
Registergericht Nürnberg HRA 5133
Persönlich haftende Gesellschafter: Bruno Schnell und Druckhaus Nürnberg GmbH
Geschäftsführer: Bruno Schnell
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 133 408 973
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 II RStV: Andreas Franke.




szmtag [trackimage]