Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.



Familien-Newsletter

hier finden Sie wichtige Nachrichten für Eltern und kinderliebe Menschen. Spannendes, Informatives, Anregendes aus Kita, Schule und Vereinen fasst die Redaktion einmal in der Woche zusammen. Mit einem Klick erfahren Sie mehr aus jedem Themengebiet.
Haben Sie Anregungen? Nutzen Sie den direkten

Draht zur Redaktion »



Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser, geschafft! Das Schuljahr ist rum, die Ferien haben begonnen - und auch wir begeben uns auf die Reise. Allerdings warum in die Ferne schweifen? Abenteuer gibt's auch vor der Haustür, zum Beispiel im Tomaten-Dschungel von Kreisbäuerin Renate Höfler im Knoblauchsland. Zwischen Gurken und Küken hat eine Kindergarten-Gruppe dort nicht nur viel erlebt, sondern auch einiges gelernt. Was sie demnächst lernen, fragen sich auch 1400 junge Menschen in Nürnberg, sogar 39000 in ganz Bayern. Sie haben ihr Abitur in der Tasche und nun die Qual der Wahl zwischen 18000 Studiengängen und allem, was die Welt sonst noch bietet. Schwere Entscheidung, oder? Deswegen haben wir ein paar Ratschläge. Ein wichtiger Tipp für alle: Die neue Ausgabe der Kinderzeitung nanu?! ist ab Samstag, 6. August, zu haben. Sehr lesenswert! Wie, hoffentlich, auch dieser Newsletter. Viel Spaß dabei, Ihr Timo Schickler





Abitur - und wie geht's weiter?

Für sie ist der Schulgong zum letzten mal ertönt. Denn nun wartet auf 1400 Abiturientinnen und Abiturienten in Nürnberg ein neuer Lebensabschnitt. Aber wie soll der aussehen? Wohin geht die Reise? Wir geben ein paar Tipps gegen die große Ratlosigkeit.

Zum Artikel »


Wohnwagen auf die Waage

Wer öfter mit Wohnwagen oder Wohnmobil im Urlaub unterwegs ist, weiß Bescheid. Wer sich zum ersten Mal eines leiht, aufgepasst: Auch Wohnwagen müssen auf die Waage. Sind die zu schwer, endet der Urlaub schon mal abrupt. Die Polizei will verstärkt kontrollieren.

Zum Artikel »


Reise in den Tomaten-Dschungel

Die meisten Kinder kennen sie nur aus den Regalen im Supermarkt. Wo aber kommen die Tomaten und Gurken, die dort fein säuberlich verpackt in der Gemüseabteilung liegen, eigentlich her? Die „Borkumer Bande“ des Kindergartens St. Andreas weiß das jetzt genau.

Zum Artikel »



Auf zur Schule - jetzt schon!

Gut, es sind Ferien. Aber: Der Weg zur Schule lohnt sich schon vor dem ersten Schultag - zumindest für die künftigen Erstklässler. Denn es ist sinnvoll, mit den ABC-Schützen den Schulweg einmal einzuüben, bevor sie ihn dann ab September alleine bewältigen sollen!

Zum Artikel »


Kleiner Junge gaaanz groß

Das eigene Kind mit dem Auto zur Schule bringen? Und manchmal auch noch verkehrswidrig parken? Das ist für viele Leute ein Grund zum Lästern. Redakteurin Irini Paul erzählt, dass sie nicht ganz frei von Schuld ist - und warum sich nun trotzdem alles ändert.

Zum Artikel »


"Hoch zu Ross mit der nanu?!

Solveig und Alisha haben gemacht, wovon viele Mädchen träumen. Die Kinderreporterinnen haben auf dem Tinker- und Ponyhof Ziegelstein den richtigen Umgang mit einem Pony und dessen Pflege gelernt. Und sie durften natürlich auch auf Pony Asterix reiten. Was sie erlebt haben, ist - zusammen mit vielen anderen Geschichten - in der am Samstag, 6. August erscheinenden Ausgabe unserer Kinderzeitung nanu?! zu lesen. Die ist im Handel oder in den Geschäftsstellen des Verlags als Einzelheft für 1,50 Euro erhältlich.

Zum Artikel »


Und was spielst Du so?

Spiele spiegeln Generationen wieder. Beispiel gefällig? Gerne. Denn im Spielzeugmuseum trafen Agfa-Fotografen auf iPhone-Knipser. Oder genauer: Zwölf Jugendliche der Sperberschule begegneten 15 Senioren aus dem Südstadtforum - zum Austausch zwischen Jung und Alt.

Zum Artikel »






Hier können Sie den Newsletter weiterempfehlen | Datenschutz | Newsletter abbestellen

Abbesteller erhalten keine automatische Benachrichtigung. Ihre Newsletter-Bestellung wird in unserer Datenbank gelöscht.

Verlag Nürnberger Presse Druckhaus Nürnberg GmbH & Co. KG,
Marienstraße 9-11, 90402 Nürnberg, Telefon 0911/216-0, E-Mail
Sitz der Gesellschaft: Nürnberg
Registergericht Nürnberg HRA 5133
Persönlich haftende Gesellschafter: Bruno Schnell und Druckhaus Nürnberg GmbH
Geschäftsführer: Bruno Schnell
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 133 408 973
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 II RStV: Andreas Franke.




szmtag [trackimage]